Meine Custom Page & erweiterte Suche 7

Bitte wählen Sie aus, was Sie interessiert und erstellen Sie so Ihre eigene Miebach-Seite ganz nach Ihren Wünschen.

3 7
Bitte wählen Sie Ihre Branche

Durch die Auswahl Ihrer Branche wird Ihre Custom Page angepasst, damit Sie die Informationen sehen,
die für Sie relevant sind. Wenn Sie Ihre Branche nicht finden, überspringen Sie diesen Schritt.

Bitte wählen Sie einen Service

Wir bieten ein breites Spektrum an Services. Durch Ihre Auswahl können wir Ihnen die Informationen zeigen.
die für Sie relevant sind. Wenn Sie keinen zu Ihren Bedürfnissen passenden Service finden, überspringen Sie diesen Schritt.

Auswählbare Services filtern
Services der Kategorie anzeigen Alle Services anzeigen

Supply Chain Transformation

Engineering & Implementation

Operational Excellence

Bitte wählen Sie einen Standort

Bitte wählen Sie aus, zu welchen Standorten Sie gerne mehr Informationen hätten. Durch Ihre Auswahl wird Ihre Custom Page automatisch angepasst, damit Sie die Informationen sehen, die für Sie relevant sind.

Standorte einer Region anzeigen

NAFTA

CASA

EMEA

APAC

Ihre Miebach-Seite anpassen

Entdecken Sie hier weitere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Custom Page personalisieren können, damit sie zu Ihren Interessensgebieten passt.

Sprache ändern
Wählen Sie die Sprache aus, die Sie möchten.
Deutsch
Inhalt anzeigen
Projekte
Projekte anzeigen, die zu Ihren Suchkriterien passen.
Aus An
News
Aktuelle Nachrichten anzeigen, die zu Ihren Suchkriterien passen.
Aus An
Events
Kommende Veranstaltungen anzeigen, die zu Ihren Suchkriterien passen.
Aus An
Publikationen
Publikationen anzeigen, die zu Ihren Suchkriterien passen.
Aus An
Seitentitel ändern
Der Seitentitel ist wichtig, da er in der Druckausgabe sowie der geteilten URL erscheint.

News13 September 2018

Miebach-Studie 2018: M&A in der Logistikindustrie beliebt, aber noch nicht strategisch etabliert

Die Bedeutung von Firmenakquisitionen steigt bei Logistikdienstleistern, doch kaum ein Unternehmen hat organisatorische Voraussetzungen geschaffen, um sich strukturiert mit dem Thema auseinanderzusetzen. Dies ist ein Ergebnis der in Mai und Juni durchgeführten Befragung von deutschen Finanzinvestoren und Logistikdienstleistern über Mergers & Acquisitions durch das Beratungsunternehmen Miebach Consulting in Zusammenarbeit mit der DVZ. "Mehr und mehr Unternehmen erkennen in M&A ein strategisches Tool, um Wachstumschancen aktiv zu gestalten. Aber dennoch muss festgestellt werden, dass es nur wenige Unternehmen mit einem institutionalisierten M&A-Ansatz gibt. Soll M&A wirklich Teil der Unternehmensstrategie werden, müssen die Unternehmen hier deutlich nachlegen" - sagt Dr. Klaus-Peter Jung, Mitglied der Geschäftsleitung, Miebach Consulting. Die Motivation für Firmenkäufe ist in erster Linie der Wunsch nach Knowhow-Erwerb, insbesondere in den Bereichen IT und Prozesse, sowie der Zugang zu neuen Kundengruppen. Am beliebtesten hinsichtlich Übernahmen sind Dienstleister mit einem Branchenfokus auf diskrete Fertiger (zum Beispiel Maschinen- und Anlagenbau), gefolgt von Unternehmen mit Schwerpunkten im Konsumgüterbereich sowie in der Lebensmittel- und Getränkelogistik. Ebenfalls an der Spitze der Beliebtheitsskala behauptet sich das Segment Pharma/Chemie. Automotive rutscht auf den fünften Rang ab. Rund 85 Prozent der befragten Logistikdienstleister können sich auch eine Investition in ein Logistik-Start-up vorstellen. Beliebt sind dabei Start-ups mit technologiebasierten Services, reine Dienstleistungsanbieter sind weniger gefragt. Für Übernahmeentscheidungen genießen kontraktlogistikbezogene Services eine höhere Attraktivität als transportbezogene Leistungen. Überraschenderweise haben aber Linien- und Stückgutverkehre deutlich an Attraktivität gewonnen, während Luftfracht und B2C/E-Commerce gegenüber 2015 an Attraktivität verloren haben (analog der rückläufigen Attraktivität von Fashion). Scheitert eine Transaktion im Vorfeld, so liegt dies aus Sicht der Befragten vielfach an den sehr unterschiedlichen Kaufpreisvorstellungen sowie teilweise auch an der fehlenden Belastbarkeit von Daten. In der Post-Merger-Phase sind die Ressourcenknappheit in der Integrationsphase oder mangelnde Integrationsbemühungen, unterschiedliche kulturelle Auffassungen im Management sowie dem Unvermögen, Synergien zu heben, Gründe für das Scheitern. Die Studienbroschüre kann bei Ralf Hoffmann (E-Mail: hoffmann@miebach.com) kostenfrei angefordert werden.

Mehr erfahren i

MiebachServices

Services

Planen. Gestalten. Umsetzen.

Von der Beschaffung über die Produktion und Distribution bis zum Markt: Unsere Leistungen umfassen die gesamte Versorgungs- und Wertschöpfungskette. Wir erarbeiten ganzheitliche Analysen von Strategien, Geschäftsprozessen sowie Logistikfunktionen, entwickeln detaillierte Lösungen für die gesamte Supply Chain oder Einzelbereiche und sorgen für die termingerechte Realisierung.Miebach Consulting unterstützt Unternehmen, deren Performance von der Leistungsfähigkeit ihrer Beschaffungs- und Distributionsnetzwerke abhängig ist. Unsere Berater und Ingenieure planen, entwerfen und realisieren für unsere Kunden leistungsfähige Netzwerke, effektive Prozesse und nachhaltige logistische Anlagen. Alle konkreten Schritte richten wir am einzelnen Business Case aus. In diesem Zusammenhang setzen wir auch neue, effiziente und nachweisbar erfolgreiche Methoden ein, die unsere erfahrenen Experten selbst entwickelt haben. Unser Servicemodell basiert auf drei Säulen und garantiert die lückenlose Integration aller für ein individuelles Projekt benötigten Leistungen: Supply Chain Transformation, Engineering & Implementation sowie Operational Excellence. Ein ganzheitlicher Ansatz berücksichtigt dabei stets die Strategie, die Geschäftsprozesse und die Logistik als gleichbedeutende Teile eines effektiven Supply-Chain-Konzeptes.

Mehr erfahren i

Kontakt Deutschland

Miebach Consulting GmbH

Telefon +49 69 273992-0

E-Mail frankfurt@miebach.com

Miebach Deutschland i

Projekte

Definition einer regionalen Distribution

Industrie & High-Tech

Bestandsoptimierung

Network Design & Production Footprint

3

Einsparungen durch Controlling-Tool

Logistikdienstleister

Benchmarking

3

Neugestaltete Prozesse verbessern Bestandsmanagement

Handel

Bestandsoptimierung

Process Design und IT Systems

3
Weitere Projekte
3
Ausgewählte
Branche
  • Automotive
  • Fashion & Apparel
  • Fashion & Apparel
  • Fashion & Apparel
  • Fashion & Apparel
  • Fashion & Apparel
  • Fashion & Apparel
  • Fashion & Apparel
Ausgewählte
Services
  • Automotive
  • Fashion & Apparel

Projekte

Weitere Projekte
3