Unternehmen

The Supp­ly Chain En­gi­neers

Von Indianapolis bis Shanghai, von Berlin bis Santiago de Chile: Mit der Integration von globaler Supply-Chain-Beratung und deutscher Ingenieurskunst schreibt Miebach Consulting weltweit Erfolgsgeschichten. Und das seit über 40 Jahren. Unsere Spezialisierung auf Supply Chain Excellence sowie unsere ganzheitliche und ergebnisorientierte Vorgehensweise hat bis heute mehr als 10.000 Supply-Chain-Projekte zum Erfolg geführt.

Ob wir Wertschöpfungsketten optimieren, betriebliche und informationstechnische Prozesse gestalten oder ein Logistikzentrum analysieren, planen und realisieren:

Unsere Konzepte und Implementierungen unterstützen Unternehmen dabei, sich Vorteile im internationalen Marktumfeld zu sichern und dabei ihren ROI zu steigern.

Der Zukunft verpflichtet

Die interdisziplinären Teams von Miebach Consulting entwickeln nicht nur bedarfsgerechte Lösungen, sondern berücksichtigen auch stets zukünftige Herausforderungen. Denn nur, wenn wir heute vorausdenken, sichern wir den nachhaltigen Erfolg unserer Kunden.

Aus diesem Grund suchen wir bei allen Projekten immer nach der effektivsten Strategie für die bestmögliche Lösung. Zufrieden sind wir erst dann, wenn die Supply Chain unserer Kunden optimal auf ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.

News28 Juni 2018

Schaeffler eröffnet neues Logistikzentrum in Kitzingen

Die Schaeffler Gruppe hat in Kitzingen ihr neues Europäisches Distributionszentrum EDZ Mitte eröffnet. Von dem Standort aus werden Produkte der Industriesparte von Schaeffler für den europäischen Markt und in die Regionen versandt. Miebach Consulting war für die Planung der Materialflusstechnik und des Baus des neuen Zentrallagers verantwortlich und unterstützte Schaeffler bei der Ausschreibung und Vergabe sowie bei der Realisierung. Mit dem Europäischen Distributionsnetzwerk will der global tätige Automobil- und Industriezulieferer die Marktversorgung, die Zuverlässigkeit und die Leistung der Lieferungen erhöhen und somit die Kundenzufriedenheit weiter steigern. So können Standardprodukte von Schaeffler aus dem EDZ Mitte innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach Auftragseingang an die Kunden in Europa zugestellt werden. Zudem ist es möglich, einen Kundenauftrag bis zwei Stunden vor Abfahrt des Lkw anzunehmen und zu versenden. Darüber hinaus erfüllt Schaeffler spezielle Kundenanforderungen wie den Versand der Ware in Behältern oder eigenen Verpackungen des Kunden. Besondere Sortierungen sind ebenso möglich wie eine Kennzeichnung mit spezifischen Labeln des Empfängers.Gelöst wurde dies über eine hochleistungsfähige Anlage bestehend aus einem HRL, einem AKL und Arbeitsplätzen verschiedener Funktionen, die das Prinzip Ware-zur-Person umsetzt. Hierbei bekommen die Mitarbeiter die zu bearbeitenden Waren automatisch und sequenziert an den Arbeitsplatz angedient. Ebenso werden fertige Waren automatisch vom Arbeitsplatz abgefördert. "Aufgrund der Produktspezifika bezüglich Gewicht war es erforderlich eine technische Lösung für den Materialfluss zu finden, die den ergonomischen Anforderungen im Handling der Produkte gerecht wird. Im Ergebnis werden an den Arbeitsplätzen schwere und leichte Auftragspositionen aus unterschiedlichen Quellen, sowohl Behälter als auch Paletten, sequenziert bearbeitet. Ergonomisch werden die Mitarbeiter dabei durch angepasste Entnahmehöhen und Hebehilfen wie Greifer und Sauger bestmöglich unterstützt" - sagt Michael Körbitz, Principal, Miebach Consulting. Neben dem technischen Konzept spielte auch das Projektmanagement eine wichtige Rolle bei dem Erfolg des Projekts: "Die Errichtung der Gesamtanlage erfolgte in einem sehr ambitionierten Terminrahmen und machte eine enge Verzahnung der Gewerke sowohl innerhalb der Hauptgewerke Bau, Materialflusstechnik und IT als auch zwischen den genannten Hauptgewerken erforderlich. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Davon konnten sich alle Beteiligten zur Eröffnung überzeugen" - so Christian Bauersfeld, Principal, Miebach Consulting. Im Oktober 2016 erfolgte der Spatenstich für das EDZ Mitte auf dem 148.000 Quadratmeter großen Gelände im conneKT-Technologiepark in Kitzingen. Entstanden ist ein 38,5 Meter hohes Hochregallager mit Platz für 28.000 Euro-Paletten bzw. 56.000 Düsseldorfer-Paletten und ein automatisches Behälterlager mit knapp 95.000 Behälterplätzen. Transportiert werden die Ladehilfsmittel mit einer Elektro-Bodenbahn und modernster Fördertechnik mit mehr als 2.000 Metern Länge. An 20 Rampen können täglich bis zu 85 Lkw be- und entladen werden. Bei einer Grundfläche von rund 17.000 Quadratmetern hat der Logistikbereich in dem teilweise zweigeschossigen Lager eine Hallen-Nutzfläche von rund 25.000 Quadratmetern.Einen Einblick in das neue Distributionszentrum erhalten Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=m_lMLUXJCfc 

Mehr erfahren i

Unsere Expertise

Global supply chain consulting meets German engineering: Wir entwerfen effiziente und nachhaltige Supply Chains – und realisieren sie. Als eines der größten Consulting- und Engineering-Unternehmen auf diesem Gebiet entwickelt Miebach Consulting tragfähige Strategien und erarbeitet...

Mehr erfahren i

Wie wir arbeiten

Drei grundlegende Schritte bestimmen unsere Herangehensweise: Wir nehmen uns die Zeit, um die langfristigen Unternehmens- und Logistikziele unserer Kunden zu verstehen. Anschließend übersetzen wir diese Ziele in das zukünftige Anforderungsprofil der Supply Chain. Dieses Profil bildet...

Mehr erfahren i

Management

Die Reputation unseres Unternehmens und die Kultur innerhalb unserer Organisation werden von hochqualifizierten Mitarbeitern geprägt, die in dynamischen und leistungsstarken Teams hervorragende Arbeit für unsere Kunden leisten. Angeleitet, geführt und entwickelt von erfolgreichen und...

Mehr erfahren i

Geschichte

Miebach Consulting wurde 1973 in Frankfurt am Main gegründet und hat in über 40 Jahren mehr als 10.000 internationale Projekte erfolgreich durchgeführt. Mit weltweit über 350 Mitarbeitern ist Miebach heute eines der führenden Unternehmen für Supply Chain Consulting und Engineering.

... Mehr erfahren i

Netzwerk

Miebach Consulting gestaltet aktiv die Supply Chain für Kunden von heute und morgen. Mit interdisziplinären Partnern entwickeln wir das Supply Chain Management weiter u.a. mit  Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, Verbänden und wissenschaftlichen Einrichtungen der verschiedensten...

Mehr erfahren i

Services

Services

Planen. Gestalten. Umsetzen.

Von der Beschaffung über die Produktion und Distribution bis zum Markt: Unsere Leistungen umfassen die gesamte Versorgungs- und Wertschöpfungskette. Wir erarbeiten ganzheitliche Analysen von Strategien, Geschäftsprozessen sowie Logistikfunktionen, entwickeln detaillierte Lösungen für die gesamte Supply Chain oder Einzelbereiche und sorgen für die termingerechte Realisierung.Miebach Consulting unterstützt Unternehmen, deren Performance von der Leistungsfähigkeit ihrer Beschaffungs- und Distributionsnetzwerke abhängig ist. Unsere Berater und Ingenieure planen, entwerfen und realisieren für unsere Kunden leistungsfähige Netzwerke, effektive Prozesse und nachhaltige logistische Anlagen. Alle konkreten Schritte richten wir am einzelnen Business Case aus. In diesem Zusammenhang setzen wir auch neue, effiziente und nachweisbar erfolgreiche Methoden ein, die unsere erfahrenen Experten selbst entwickelt haben. Unser Servicemodell basiert auf drei Säulen und garantiert die lückenlose Integration aller für ein individuelles Projekt benötigten Leistungen: Supply Chain Transformation, Engineering & Implementation sowie Operational Excellence. Ein ganzheitlicher Ansatz berücksichtigt dabei stets die Strategie, die Geschäftsprozesse und die Logistik als gleichbedeutende Teile eines effektiven Supply-Chain-Konzeptes.

Mehr erfahren i

Standorte

Standorte

Über alle Regionen hinweg

Über 350 Miebach-Mitarbeiter in 21 Ländern verfügen über die Erfahrung und das Know-how, um unsere Kunden vor Ort sowie global effektiv zu unterstützen.

Mehr erfahren i

Robotics4Retail-Konferenz mit Miebach-Vortrag über Robotics Future Lab

Im Zuge der digitalen Transformation und der zunehmenden Ausprägung von Omnichannel-Strukturen und -Prozessen im Handel gewinnt auch das Thema der Automatisierung und Robotik verstärkt an Bedeutung. Doch wie verläuft diese Entwicklung genau, und welche Roboteranwendungen gibt es bereits in der Logistik und am Point-of-Sale? Antworten auf diese Fragen erhalten die Besucher der Robotic4Retail Konferenz am 28.-29. August 2018 in Köln. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des EHI Retail Instituts und bietet neben Fachvorträgen die Möglichkeit, sich branchenspezifisch auszutauschen und zu vernetzen.Miebach Consulting wird an dieser Veranstaltung teilnehmen und sie mitgestalten: Dr. Niels Linge, Principal, Miebach Consulting wird am zweiten Veranstaltungstag um 09:15 Uhr einen Vortrag halten zum Thema "Robotics Future Lab". Zudem nimmt Dr. Linge um 12:45 Uhr als Referent an der Podiumsdiskussion mit dem Titel "Lässt die Technik die Nutzer hinter sich? Erfinder, Wissenschaft und Anwender im Dialog" teil. Wir freuen uns, Sie persönlich an unserem Stand zu treffen. Weitere Informationen über die Robotic4Retail Konferenz erhalten Sie auf der Veranstaltungsseite.

Mehr erfahren i