Ein bekannter Outdoor-Bekleidungshersteller bat Miebach Consulting um Unterstützung bei der Bewertung und Optimierung seines Distributionszentrums in Nordamerika. Verbesserung betrieblicher Abläufe sowie eine Empfehlung bezüglich eines möglichen Standortwechsels standen hierbei im Fokus. Hauptgrund der gewollten Veränderung waren Bedenken, das angestrebte 5-Jahresziel nicht zu erreichen. Drei Themen wurden dabei als zentrale Elemente des Transformationsprojektes identifiziert:

  • Vergrößerung der Bereitstellungsbereiche für eingehende und ausgehende Artikel
  • Abschaffung der Lagerung von Mischpaletten 
  • Verbesserung der Kommissioniereffizienz

Nach genauer Analyse wurden die Umsetzungsschritte geplant. Aufgrund des bevorstehenden Pachtablaufs und der sich daraus ergebenden kurzen Zeitspanne empfahl Miebach, Änderungen nur phasenweise zu implementieren.  

Im ersten Schritt wurde das Distributionszentrum an einen neuen Standort verlegt. Dies ermöglichte, die Flächenkapazität und das Layout des Distributionszentrums an das Wachstum und künftig geplante Veränderungen anzupassen. Gleichzeitig wurde das System von Mischpaletten auf Einzelkartons umgestellt. Nach der Hauptsaison wurden weitere Änderungen vorgenommen: Die Flächennutzung wurde optimiert und die Prozesse im Warenausgang durch die Installation eines Sortiersystems automatisiert. Schließlich wurde der Wechsel von einer Multi-Order-Kommissionierung hin zu einer Batch-Kommissionierung umgesetzt, wodurch nicht nur die Kommissionierleistung erhöht, sondern auch redundante Qualitätsprüfprozesse abgeschafft werden konnten.

Ausgewählte Ergebnisse des Transformationsprojektes:

  • Verbesserte Abläufe sowohl im Umgang mit Belastungsspitzen als auch bei der Planung und Abwicklung von E-Commerce-Aufträgen 
  • Gesteigerte Arbeitsleistung durch Optimierung von Lagerlayout und Prozessen
  • Erhöhte interne Qualitätskontrollstandards für Fristen und Genauigkeit

Insgesamt haben die Ergebnisse die Prognosen und Erwartungen des Kunden übertroffen. Die Effizienz und Flexibilität konnten in allen Auftragsabwicklungsbereichen erhöht werden – für Einzelhandelsgeschäfte, für Großhandelspartner und für E-Commerce-Kunden.


Für weitere Informationen zu diesem Projekt wenden Sie sich bitte an Bastian Himmeroeder unter himmeroeder@miebach.com.