Die Binzagr Company ist eine der führenden Generalimporteure und Großhändler mit Sitz in Saudi-Arabien, zuständig für eine breite Palette an Konsumgütern und Marken wie Unilever, Carlsberg und TIGI. Ihr neues Vertriebszentrum ist darauf ausgelegt, das zukünftige Wachstum zu bewältigen, ihren erstklassigen Kundenservice zu stärken und die Qualitätsanforderungen ihrer Produkte zu garantieren. Miebach Consulting war für das Konzept und die Detailplanung des Logistikzentrums verantwortlich und wird nun die Umsetzungsphase als Generalplaner unterstützen.

Mit der neuen, hochmodernen Anlage wird Binzagr in der Lage sein, die Durchlaufzeiten sowie die Flexibilität der Abwicklungen und der Transporte ihrer Produkte in den Nahen Osten und nach Nordafrika zu verbessern und damit die Effizienz des Distributionsnetzes insgesamt zu steigern. Das Logistikzentrum befindet sich in der King Abdullah Economic City (KAEC) und profitiert von der Hafeninfrastruktur und den neuen Bestimmungen für die Sonderwirtschaftszonen. Das Neubauprojekt ist zudem vollständig auf die Vision 2030 des Königreichs ausgerichtet und wird ein integraler Bestandteil dieser Initiative sein.

Die Komplexität und die Größe des Projekts veranlassten die Binzagr Company, einen erfahrenen Supply-Chain-Beratungs- und Engineering-Partner zu suchen. Die bewährte Planungs- und Realisierungskompetenz von Miebach Consulting sowie die Präsenz des Unternehmens im Nahen Osten waren wesentliche Elemente im Auswahlprozess.

Miebach Consultings erster Schritt in 2015 war die Festlegung des Gesamtkonzepts für das Distributionszentrum. Als beste Lösung erwies sich ein hochautomatisiertes System mit Lagendepalletierrobotern, wodurch effiziente Intralogistikprozesse implementiert und erhebliche finanzielle Vorteile erzielt werden können. In den Jahren 2016 und 2017 fand die Phase der Detailplanung statt, einschließlich der Erstellung der technischen Spezifikationen und Dokumente für die Ausschreibung der Gewerke, gefolgt von der Bewertung der Angebote und der Empfehlung an die Firma Binzagr für die endgültige Wahl. Als Generalplaner übernahm Miebach Consulting unter anderem die Auswahl der Architektur- und Tiefbauunternehmen sowie aller für das Projekt notwendigen Fachfirmen. Darüber hinaus führte Miebach eine Simulation der Anlage während der Planungsphase und nach der Ausschreibung durch, um die Leistung der ausgewählten Lieferanten zu überprüfen.

In den Jahren 2018 bis 2019 wird die Testphase und Inbetriebnahme des Distributionszentrums durchgeführt.

"Durch dieses Projekt und mit der Unterstützung von Miebach Consulting erwarten wir eine Verdreifachung der Produktivität bei gleicher Personalstärke sowie eine Reduzierung der Bearbeitungszeit für jedes Produkt um mindestens 10 Tage. Diese Vorteile lassen sich sowohl durch das neue Distributionszentrum als auch durch die Effizienz des Hafens von KAEC erzielen ", sagt Abdullah Binzagr, CEO und Vorsitzender der Binzagr Group.

Randy Brown, Senior Vice President von Warehouse & Logistics für die Binzagr Company, fügt hinzu: "Binzagr ist von der durch Miebach entwickelten Lösung für dieses wegweisende Projekt vollkommen überzeugt, welche die führende Position des Unternehmens auf dem Markt auch zukünftig sichert. Die Umsetzung läuft derzeit auf Hochtouren."

Das Projekt beinhaltet:

• Die Entwicklung des ca. 300.000 m² großen Logistikzentrums (inklusive Hochregallager und Vorzone mit Elektrobodenbahn), das mit mehr als 70 Verladerampen für den Empfang und Versand von rund 3.000 Paletten pro Tag ausgestattet ist
• Zwei automatische Regalbediengeräte (RBG), die mit einer sauerstoffreduzierten Atmosphäre gegen Brände geschützt und an ein Hochgeschwindigkeits- und Hochdurchsatz-Schienenfahrzeugsystem angeschlossen sind
• Vollautomatische Vorbereitung von Lagenpaletten durch einen Lagendepalletierroboter sowie eine halbautomatische Vorbereitung von komplett gemischten Paletten durch automatisierte Sequenzierung und manuelle Kommissionierung
• Zusätzliche Räume für Mehrwertleistungen in einem Zwischengeschoss sowie ein umfassender Verwaltungs- und Managementbürobereich

Ein Video über das Distributionszentrum finden Sie hier: https://youtu.be/zQiPxF4IRlI

Über Binzagr:

Die Binzagr Company, Teil der renommierten und seit langem etablierten Binzagr Group, gehört zu den größten und führenden Generalimporteuren und Großhandelsunternehmen in Saudi-Arabien. Das Unternehmen vertreibt über 1.500 Artikelpositionen in 28 Kategorien, darunter 55 führende Marken wie z.B. Unilever, Carlsberg, Hershey, Heinz und SunTop. Das Vertriebsgeschäft bildet die Grundlage der Binzagr Company, die die Geschichte des Unternehmens seit dem Handel auf der antiken Gewürzstraße zwischen Europa und dem Osten seit 1881 verfolgt. Heute gehört es zu den führenden und angesehenen Großhandelsunternehmen in Saudi-Arabien, spezialisiert auf den Vertrieb und die Logistik einer breiten Palette von Konsumgütern, darunter Lebensmittel und Getränke, Körper- und Schönheitspflege, Haushaltspflege sowie Autoreifen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens.