Die Saica-Gruppe bietet mit der Herstellung von Recyclingpapier nachhaltige Lösungen für ihre Kunden. Der Unternehmensbereich Saica Natur erbringt mit ihrem Produktportfolio („Value, Efficiency, Zero, Circular“) Umweltdienstleistungen, die sich auf die Reduzierung von Abfällen und die Maximierung des Abfallwertes bei höchster Kosteneffizienz konzentrieren, mit dem Ziel, „Zero Waste“ zu erreichen.

Seinem Unternehmensleitbild der kontinuierlichen Verbesserung folgend, wollte Saica Natur die Transparenz und Rückverfolgbarkeit seines umfangreichen Transportnetzes in Spanien erhöhen. In diesem Zusammenhang beauftragte Saica Miebach Consulting damit, ein Projekt zur Transportoptimierung zu entwickeln und durchzuführen.

Miebach führte die Konzeptphase durch, in der die Prozesse definiert und die Tools identifiziert wurden, und leitete nachfolgend den Trainingsprozess für die ausgewählte Transportplattform (Definition von Schnittstellen zwischen Systemen, detaillierte Funktionsspezifikation und umfassende Validierung des Systems). Das Endergebnis ist ein vollständig digitales Integrationsprojekt mit den Transportverantwortlichen und ermöglicht folgende Maßnahmen:

  • Geolokalisierung der Flotte in Echtzeit
  • Integration mit Carriern über mobile Endgeräte, die eine Transparenz der Dienste in Echtzeit ermöglichen und die notwendige Flexibilität bieten, um Dienste neu zu planen und an die Kundenbedürfnisse anzupassen.
  • Implementierung der digitalen Ladeliste, einschließlich eines Dokumentenverwaltungsmoduls für den sofortigen Zugriff auf alle Frachtlisten, Teile oder Vorfälle.
  • Rückverfolgbarkeit der Routen, um alle Meilensteine zu kennen und die Ressourcenplanungsprozesse verbessern zu können.
  • Ständige Bewertung von einheitlichen Service-Kennzahlen für alle Carrier, Kunden und Lieferanten.

Das von Miebach Consulting entwickelte Projekt zur Transportoptimierung wird Saica Natur eine bessere Rückverfolgbarkeit und Sichtbarkeit des Transports ermöglichen, die Flexibilität erhöhen und den Kundenservice verbessern.

ÜBER DIE SAICA-GRUPPE

Saica ist der führende europäische Hersteller von Recyclingpapier für Wellpappe mit einer Jahresproduktion von 3,3 Millionen Tonnen Papier. Mit mehr als 10.000 Mitarbeitern und Standorten in Spanien, Frankreich, Italien, Portugal, Großbritannien, Irland, der Türkei, Luxemburg und den Niederlanden verfügt die Saica-Gruppe über vier Geschäftsfelder: die Herstellung von Recyclingpapier für Wellpappe (Papier), die Verwertung von Wertstoffen (Natur), die Wellpappenverpackungen (Pack) und die flexiblen Verpackungen (Flex). Der konsolidierte Umsatz der Gruppe beträgt über 2,7 Millionen Euro (31.12.2017).